Unbenanntes Dokument

Sechseläuten 2011

Die Gesellschaft zu Fraumünster eingeladen in den Hauptumzug!
[mehr]
[Presse]


Neujahrsblatt 2011

Verkauf am 2. Januar 2011 von 10-12 Uhr im Blue Monkey (Zunfthaus z. Schneidern).

Thema: Ärztin Marie Heim-Vögtlin und Architektin Lux Guyer
[mehr]


Die Hohe
Fraumünster-Frau

Regula Zweifel

Regula Zweifel, Hohe Fraumünster-Frau
[mehr]


d | e

Sechseläuten 2011, 11. April: Gastkanton Basel-Land

Frauenehrung am Sonntag (nicht Montag!) um 12 Uhr im Fraumünster.

Die Gesellschaft zu Fraumünster ehrt Charlotte Birch-Pfeiffer (1800-1868), erste Theaterdirektorin des Stadttheaters Zürich von 1837 – 1843.

Die Bevölkerung ist herzlich eingeladen, an der Ehrung teilzunehmen. Diese findet am Sonntag, 10. April 2011, um 12.00 im Fraumünster statt. Anschliessend sind die Teilnehmenden am Umtrunk im Kreuzgang eingeladen.

Umzug am Montag

Die Gesellschaft zu Fraumünster ist von den Zunftmeistern Zürichs eingeladen, im Umzug teilzunehmen, an zweiter Stelle hinter der Zunft zum Weggen. Die Fraumünster-Frauen stellen die lange Geschichte der Abtei Fraumünster dar, die über 650 Jahre lang die Gesellschaft der Stadt wesentlich mitgestalteten.

Ehrengäste des Sechseläutens 2011
Als Ehrengäste sind Renzo Simoni, CEO der AlpTransit Gotthard AG, drei Mineure sowie Susanna Bliggenstorfer, Direktorin der Zentralbibliothek Zürich, eingeladen.

Eskortiert wird der Zug von den Hellebardieren des «Grossen, Allmächtigen und Unüberwindlichen Rates» aus Zug. Das Frauen-Musikkorps, alljährlich ad hoc aus Musikantinnen über die Kantonsgrenzen hinaus zusammengestellt, begleitet den Umzug musikalisch. Eine bunte Kinderschar mit Ponys, der mittelalterliche Wagen, Novizinnen und die Gäste der einzelnen Frauen bereichern den Zug der Gesellschaft zu Fraumünster.

 

Sechseläuten-Daten:

2010: 19. April
2011: 11. April
2012: 16. April mehr...