Unbenanntes Dokument

Sechseläuten 2011

Die Gesellschaft zu Fraumünster eingeladen in den Hauptumzug!
[mehr]
[Presse]


Neujahrsblatt 2011

Verkauf am 2. Januar 2011 von 10-12 Uhr im Blue Monkey (Zunfthaus z. Schneidern).

Thema: Ärztin Marie Heim-Vögtlin und Architektin Lux Guyer
[mehr]


Die Hohe
Fraumünster-Frau

Regula Zweifel

Regula Zweifel, Hohe Fraumünster-Frau
[mehr]


d | e

Regula Zweifel, Hohe Fraumünster-Frau

Regula Zweifel ist 59, verheiratet und hat 2 Söhne. Die Kulturhistorikerin war lange Jahre Vizedirektorin des Landesmuseums. Heute erbringt Regula Zweifel mit ihrer eigenen Firma cultureimpulse Dienstleistungen in den Bereichen Kultur, Bildung, Wissenschaft und Forschung und betreut unter anderen das Projekt «Saffa 2020».

"Unser Ziel ist Gleichbedeutung" machte sie gleich im ersten Interview nach ihrer Wahl am 7. November 2009 klar. "Gleichstellung und Akzeptanz erreichten
wir durch das kulturelle Engagement.
Etwa eine Installation von Pipilotti
Rist an der Uni, die wir anregten.
Salopp formuliert: Ob wir weiter vor
dem Umzug laufen oder als dessen
Teil, ist nicht mehr unsere Sache, sondern
ein Problem der Znfte. Hauptsache,
wir feiern gemeinsam."

> Das ganze Interview als .pdf