Unbenanntes Dokument

Sechseläuten 2011

Die Gesellschaft zu Fraumünster eingeladen in den Hauptumzug!
[mehr]
[Presse]


Neujahrsblatt 2011

Verkauf am 2. Januar 2011 von 10-12 Uhr im Blue Monkey (Zunfthaus z. Schneidern).

Thema: Ärztin Marie Heim-Vögtlin und Architektin Lux Guyer
[mehr]


Die Hohe
Fraumünster-Frau

Regula Zweifel

Regula Zweifel, Hohe Fraumünster-Frau
[mehr]


d | e

Die Ehrenbuchpatin 2001 Silja Walter starb 91-jährig im Kloster Fahr

Silja Walter

Schwester Hedwig Walter OSB starb am 31. Januar 2011 in ihrem "Kloster am Rande der Stadt". Sie übernahm das Ehrenbuch von unserer heutigen Hohen Fraumünster-Frau Regula Zweifel im Jahr 2001. Unvergessslich ihre Laudatio, die sie in der Kapelle des Klosters hielt, in festlichem Habit, energiegeladen und mit einer wunderbaren Ausstrahlung.
Silja Walter war weiter über die Grenzen hinaus als Schriftstellerin tätig und verfasste bis in ihr hohes Alter Bücher, Theater und anlässlich ihres 90. Geburtstages neue Psalmen, zusammen mit Jugendlichen in ihrer "Schreibzelle".
Wir werden Silja Walter ein ehrendes Andenken bewahren.


Zürcher Ehrenbuch für Frauen

Nach wie vor soll unser Ehrenbuch ein stilles Denkmal sein für alle Frauen, die Grosses leisten, und zwar oft im stillen Kämmerlein. Frauen, die viele Kinder grossziehen, Frauen, die Hilfsbedürftigen beistehen. Frauen, die in vielfältigster Form mithelfen, auch schwierige Schicksale tragen zu können. Frauen, die auf stille und bescheidene Art echte Mitmenschlichkeit leben. So ruhig wie diese Frauen ihre Werke verrichten, so ruhig gehen wir mit diesem Buch um. Aber genauso beständig, wie Güte in den Herzen der Betroffenen lebt, so soll die Erinnerung an diese Frauen mit diesem Buche bestehen bleiben. Eintragen lassen können Sie alle. Sie schlagen uns eine verdiente Frau vor, schreiben dazu, warum sie einzutragen ist und wir holen von den tapferen Frauen die Bewilligung zur Eintragung ein.

Jedes Jahr übernimmt eine andere Patronin das Ehrenbuch:

Ehrenbuch-Übergabe 2010

Die feierliche Ehrenbuch-Übergabe von Monika Schmid an Frau Dr. Susanna Bliggenstorfer fand am 7. Juni 2010 im Kloster Wurmsbach statt.

Frau Dr. Susanna Bliggenstorfer ist Direktorin der Zentralbibliothek in Zürich.

> Foto-Galerie Übergabe 2010

Ehrenbuch-Patinnen 1999 bis heute:

1999

Dr. iur. Lilly Nabholz

2000

lic. iur. Trix Heberlein

2001

Silja Walther (Sr. Hedwig OSB) (†2011)

2002

lic. phil. Regula Zweifel

2003

Rosmarie Michel

2004

Dr. iur. Emilie Lieberherr († 2011)

2005

Dr. phil. Brigit Bernegger († 2010)

2006

Maria Becker

2007

lic. iur. Regula Brunner

2008

Dr. oec. publ. Regula Pfister

2009

lic. theol. Monika Schmid

2010

Dr. Susanna Bliggenstorfer